Liebeleien, heute gibt es etwas Neues im Blog. Passend zum sweater weather zeige ich euch die schöne, kleine Home-Session von Juliette und Simeon. Zwei Lovers aus Paris, die verliebter nicht sein könnten. An meinem Letzten Tag in Paris traf ich sie und es brauchte nicht lang, oder viel und wir hatten es schon richtig gemütlich und lebendig beim Shooting. Die beiden erzählten von sich und dem was sie mögen. Soul-Musik spielte im Hintergrund und es roch nach frischer Minze.

Es ist das erste Mal das ich ein solch intimes Shooting fotografiere. Ich mochte die Nähe und Vertrautheit, die dabei zwischen dem Paar entstand und wie wohl sie sich im eigenen Zuhause fühlten. Jede Ecke dieser Wohnung erzählte eine Geschichte. Ihre Geschichte. Sie waren so herrlich entspannt und taten das, was man so an einem ganz normalen Samstag-Nachmittag so macht. Entspannen, Tee trinken, sich Küssen wild durchs Haus tanzen 🙂

Anschließend ging es für die beiden ins Cinéma. Es war der perfekte Abschluss für unser Shooting.

Mehr zu Paris und dem Reisen mit Lena folgt bald. Wenn ich es dann mal realisiert habe. Es war unglaublich schön. Alles. Nun wünsche ich euch erstmal viel Freude beim Ansehen dieses Shootings! Schnappt euch eine Tasse Tee und legt euch auch schönen Soul ein.




























Share this story

COMMENTS Expand -
ADD A COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.